R h e n o  B a l t i a
Katholische Deutsche Studentenverbindung zu Köln im CV

Über uns

Unsere Studentenverbindung ist eine Gemeinschaft katholischer Männer aller Fakultäten. Glaube, Bildung, Freundschaft und Engagement gehören zu unseren gelebten Werten. Alle Mitglieder bringen sich ein, jeder nach Fähigkeiten und Kräften. Wir pflegen untereinander die Freundschaft auf Lebenszeit. Generationsgrenzen gibt es bei uns nicht. Das einigende Band beweist sich vor allem im täglichen Leben.

Spießig? Verstaub? Rückwärtsgewandt?

Über Studentenverbindungen existieren eine Menge Klischees und Vorurteile. Wir laden  Sie ein unsere Studentenverbindung, die Rheno-Baltia, kennenzulernen. Mit über 200 Mitgliedern, zu denen sowohl aktive als auch ehemalige Studenten zählen, ist sie eine überschaubare Gemeinschaft und bietet Halt in der Anonymität der Massenuniversität und die Möglichkeit die eigene Persönlichkeit und Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Unsere Verbindung ist offen für Studenten aus allen Fakultäten und Mitglied im größten katholischen Studentenverband  Deutschland, dem CV. Sie wurde im Jahr 1922 gegründet. Die Unterstützung beim Studium ist uns wichtig. Der Studentenwohnheim Klettenberg e. V. bietet preisgünstige Studentenzimmer an, im Verbindungsnetzwerk könne Kontakte für das Studium, Studentenjobs und Praktika hergestellt werden. Zahlreiche Aktivitäten und ein attraktives Semesterprogramm bieten ein fakultätsübergreifende Ergänzung zu Seminaren, Vorlesungen und Hausarbeiten. Darüber hinaus engagieren wir uns auch für soziale und caritative Zwecke. In kritischen Situationen des Lebens oder in Notlagen können die Mitglieder auf hilfreichen Beistand der Verbindung zählen.

Unsere Prinzipien sind

RELIGIO

Als Mitglieder einer CV-Studentenverbindung bekennen wir uns öffentlich zu unserem katholischen Glauben und bemühen uns, diesen in unserem eigenen Dasein, aber auch in den semesterweisen Veranstaltungsprogrammen unserer Verbindung zu leben und zu fördern (CV-Prinzip "religio").
Wir organisieren theologische und spirituelle Veranstaltungen, Besinnungs- und Einkehrtage, und feiern regelmäßig gemeinsame Gottesdienste. Viele unserer Mitglieder sind zudem ehrenamtlich karitativ bzw. sozial engagiert. Die für Katholiken typische Unterstützung Hilfsbedürftiger bezieht sich bei uns insbesondere auch auf die tatkräftige Hilfe im Studium sowie in kritischen Lebenssituationen.
Als Mitglied der katholischen Kirche ist man zudem nie allein - und jede CV-Verbindung ist ein Teil der katholischen Kirche.

PATRIA

Seit der Gründung des CV zählen Verbindungen aus verschiedenen Ländern und Staaten zu seinen Mitgliedern. Nicht zuletzt aus diesem Grunde ist es für die CV-Verbindungen selbstverständlich, auch katholische Männer aus anderen Ländern und Kulturen aufzunehmen. Jegliche Ausgrenzung aus nationalistischen oder gar rassistischen Gründen lehnen wir strikt ab.

Durch das CV-Prinzip "patria" (wörtlich übersetzt: "Vaterland") fühlt sich jede CV-Verbindung und jeder "CVer" der Bundesrepublik Deutschland, in der das deutsche Volk zu staatlicher Einheit und Selbstbestimmung gelangt ist, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa und in der Weltgemeinschaft der Staaten verpflichtet und insbesondere dem deutschsprachigen Kulturraum verbunden.

Wir verstehen unser “patria”-Prinzip als Verpflichtung, am Gemeinwohl unseres jeweiligen Vaterlandes und seiner Gesellschaft aktiv mitzuarbeiten und für dieses einzutreten. Im Wissen um die Einheit der Menschheitsfamilie ist unser Bekenntnis zu unserem Vaterland auf Frieden und eine völkerverbindende Gesinnung hin ausgelegt.

SCIENTIA

In der Anfangsphase Deines Studiums sind gerade diejenigen Tipps besonders wertvoll, die Dir helfen Dich an der Uni, in Deinem Studium und in Deiner Hochschulstadt möglichst gut zurecht zu finden. Später sind Kontakte zu Studenten anderer Fachrichtungen gefragt, da sich ein Studium immer aus mehreren (Grundlagen-) Fächern zusammensetzt und viele davon mit eigenen Studiengängen an der Uni vertreten sind.

Jede CV-Verbindung vereint Studenten der unterschiedlichsten Fachrichtungen und Semester, junge Berufseinsteiger sowie gestandene Experten und Manager, die ihr berufliches Wissen und ihre Lebenserfahrungen gern weitergeben. Du findest hier Studenten Deiner und anderer Fachrichtungen, angehende Absolventen und frisch gebackene oder erfahrene Akademiker mit 0-40 Jahren Berufspraxis. Auf vielen Verbindungshäusern finden sich zudem eigene, exklusive Fachbibliotheken und semesterübergreifende Vorlesungsskript-Sammlungen.

Das CV-Prinzip "scientia" steht für die Bereitschaft zum konsequenten Studium, zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch und zum lebenslangen Lernen. Vor diesem Hintergrund fördern der CV und jede einzelne CV-Verbindung die akademische Ausbildung und unterstützen in vielfältiger Weise das akademische Leben. Daher finden sich in den meisten größeren Städten – auch dort wo es keine CV-Verbindung gibt – Ortsvereinigungen und Berufszirkel der dort ansässigen oder arbeitenden CV-Mitglieder. Die CV-eigene Akademie unterstützt Studierende aller Fachrichtungen bei der Planung und Gestaltung ihres Studiums sowie bei der Berufswahl und beim Einstieg in das Berufsleben.

AMICITIA

Gerade zu Beginn der neuen, oft mit einem Ortswechsel verbunden Lebensphase "Studium" ist es wichtig, nicht irgendwelche, sondern die richtigen Bekannt- und Freundschaften zu schließen. Als Mitglied einer CV-Verbindung findest Du an nahezu allen deutschen Hochschulorten unmittelbaren Anschluss, Unterkunft, Insider-Infos und vor allem Menschen, die Dich durch's Studium begleiten und im Beruf unterstützen.

Gegenseitige Besuche der CV-Verbindungen fördern den akademischen Austausch und das Kennenlernen der schönsten Uni-Städte Deutschlands! Dabei erweiterst Du Dein persönliches Netzwerk und schließt neue Freundschaften, die oft bis in das Berufsleben hineinreichen.
Nach dem Studium und dem eventuellen berufsbedingten Umzug treffen sich unsere Verbindungsmitglieder nicht mehr so häufig auf dem Verbindungshaus, dafür umso häufiger am jeweiligen Wohnort, im Beruf, im Ehrenamt oder in einem der 250 Ortsvereinigungen des CV.
Etliche unserer berufstätigen oder pensionierten bzw. im Ruhestand befindlichen Mitglieder nehmen Aufgaben in unseren Verbindungen wahr. Sie wirken als Mentoren für unsere Studenten und Berufseinsteiger, als Referenten auf unseren wissenschaftlichen Veranstaltungen oder in Ehrenämtern wie zum Beispiel in der Verwaltung unseres Verbindungshauses oder in der Organisation von Veranstaltungen und Mitgliedertreffen außerhalb des Verbindungsstandortes.
Unsere Mitglieder helfen sich gegenseitig, auch wenn es im Leben Schwierigkeiten gibt. Gerade mit denjenigen, die zur gleichen Zeit Student waren, pflegt man gerne ein Leben lang freundschaftlichen Umgang: Bei Hochzeiten, Taufen und auch bei Trauerfeiern. Die Zughörigkeit zu einer CV-Verbindung endet mit dem Ehrengeleit bei der Beerdigung, dem Nachruf in unserem Verbindungs-Newsletter und Verbandsmagazin sowie dem jährlichen Gedenktag für die Verstorbenen unserer Verbindung.

 
 
 
 
Anruf
Karte
Instagram